ÜBER HCM

Herges Capital Management ist eine im Jahre 2013 gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Ziel, unabhängig vom Aktienmarkt, positive Renditen für ihre Investoren zu erwirtschaften. Wir erreichen dies durch die Anwendung eines robusten regelbasierenden Futures-Handels-Programmes. Das Anlageuniversum umfasst dabei auf US-Dollar und Euro lautende Rohstoff-, Zins- und Aktienindex-Futures.

Die Unternehmensgründung wurde motiviert durch jahrelange private Anlageberatung und erfolgreiches Portfolio-Management für Freunde und Verwandte.

THE ADDITION OF MANAGED FUTURES TO A PORTFOLIO DOES NOT MEAN THAT A PORTFOLIO WILL BE AUTOMATICALLY PROFITABLE, THAT IT WILL NOT EXPERIENCE SUBSTANTIAL LOSSES OR VOLATILITY AND THAT THE RESULTS OF STUDIES CONDUCTED IN THE PAST MAY NOT BE INDICATIVE OF CURRENT TIME PERIODS OR OF THE PERFORMANCE OF ANY INDIVIDUAL CTA.

Für Herges Capital Management steht im Mittelpunkt der sich ständig verbessernde Service für unsere bestehenden Kunden. Wir folgen einem ganzheitlichen Ansatz über die reine Erwirtschaftung positiver Renditen hinaus.

THE ADDITION OF MANAGED FUTURES TO A PORTFOLIO DOES NOT MEAN THAT A PORTFOLIO WILL BE AUTOMATICALLY PROFITABLE, THAT IT WILL NOT EXPERIENCE SUBSTANTIAL LOSSES OR VOLATILITY AND THAT THE RESULTS OF STUDIES CONDUCTED IN THE PAST MAY NOT BE INDICATIVE OF CURRENT TIME PERIODS OR OF THE PERFORMANCE OF ANY INDIVIDUAL CTA.

 

KOSTEN

Eingesparte Ausgaben tragen unmittelbar zu einer höheren Nettorendite bei. Wir achten besonders darauf Nebenkosten zu umgehen oder zu reduzieren.

In erster Linie wird diese Politik verwirklicht, indem wir über ausgesprochen kostengünstige, weltweit agierende Internetbroker handeln.
Auch die verantwortungsvolle Auswahl der Investment-Produkte spielt eine wichtige Rolle. Insbesondere sogenannte Strukturierte Produkte, häufig in die Portfolios vermögender Privatpersonen eingebucht, stellen oft mehr eine zusätzliche und intransparente Einnahmequelle der Vermögensverwalter da, als eine sinnvolle Investmentstrategie für den Investor selbst.

PERFORMANCEGEBÜHR

Investoren sind meist entsetzt, wenn sie zusätzlich zu einer negativen Rendite noch relativ hohe Verwaltungsgebühren an die dafür Verantwortlichen zahlen müssen.
Herges Capital Management verfolgt einen anderen Weg und unterscheidet sich so von den meisten Mitbewerbern. Für unsere Managed Futures Fonds berechnen wir Null Verwaltungsgebühren, sondern erhalten einen Teil des erzielten Gewinnes, falls vorhanden. Eine Vergütung ausschliesslich basierend auf zuvor erwirtschafteten Gewinnen stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen der Firma und ihren Kunden. Beide sitzen wirklich im gleichen Boot.

WISSENSVERMITTLUNG

Privatanleger oder selbst, Family Offices wissen oft kaum um die versteckten Gebühren und Risiken in ihren Anlagen. Unser Ziel ist eine langfristige allgemeine Wissensvermittlung, falls diese gewünscht wird.

GLOBALE AMBITION

Herges Capital Managements Mitarbeiter bieten einen multinationalen und mehrsprachigen Hintergrund. Die Firma hat den Anspruch, Kunden weltweit zu betreuen, unabhängig von ihrem Wohnort.

UDO HERGES

Chief Executive Officer (CEO) and Chief Investment Officer (CIO)

Udo promovierte in Angewandter Mathematik an der englischen Brunel University in weniger als zwei Jahren. Gleich sein erster Artikel wurde in der renommierten ‘Proceedings of the Royal Society of London’ veröffentlicht. Von derselben Universität erhielt er zuvor einen Master of Science in Numerischer Analyse.

Udo’s Karriere begann als quantitativer Analyst bei der U.S. Investmentbank Salomon Brother (später Citigroup), bevor er sich der schwedischen SEB und der deutschen Commerzbank anschloss. In mehr als 15 Jahren Investment Banking hatte er Positionen in verschiedensten Bereichen inne, einschliesslich Sales, Handel, Syndizierung, Origination und Strategie.

Jahrelange unabhängige Anlageberatung für Freunde und Familie in stets wachsendem Anlagevolumen, vertiefte seine Erkenntnis, dass Fondsmanager einen viel besseren Job machen könnten und sollten, vor allem, wenn es um Diversifizierung, faire Gebühren und Transparenz geht. Udo verließ die Commerzbank 2012 im Range eines Vice President (Abteilungsdirektor), um Herges Capital Management zu gründen.

Udo ist ausserdem ein ehemaliger Deutscher Meister im Fernschach.

 

AYSUN HERGES

Executive Vice President

Aysun erhielt ihren Doktor in Angewandter Mathematik sowie ihren Master of Science in Numerischer Analyse von der englischen Brunel University. Zuvor erlangte sie an der elitären türkischen Middle East Technical University einen Bachelor of Science in Mathematik und Informatik.

Aysun verfügt über 10 Jahre umfangreiche Erfahrungen im Finanz- und Bankensektor. Sie begann ihre Karriere als quantitative Fixed Income Strategin bei Salomon Brothers Asset Management (später Citigroup Asset Management), bevor sie als Portfolio Managerin für First Private Investment Management (Management-Buyout von Citigroup) tätig wurde. Ihre Bankenlaufbahn fand ihre Fortführung als Treasurer für Isbank (Tochtergesellschaft einer der grössten türkischen Banken).

Dieser Beitrag ist auch erhältlich in: Englisch Vereinfachtes Chinesisch